Unser Leistungsspektrum

Ist Ihr Tier bereits erkrankt, kümmern wir uns um eine schnelle und möglichst schonende Behandlung. In vielen Fällen können regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen dazu beitragen, Krankheiten im Frühstadium zu erkennen und gezielt zu bekämpfen.

Routinebehandlungen

  • Allgemeinuntersuchung und Behandlung von Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und kleineren Nagetieren, Frettchen und Vögeln
  • Schutzimpfungen von Hunden, Katzen, Kaninchen und Frettchen,
    Gesundheitszeugnisse sowie Beratung bei Auslandsreisen
  • Elektronische Markierung (Mikrochip)
  • Fütterungsberatung bei Welpen, übergewichtigen Tieren und Nagetieren, aber auch bei bestimmten Erkrankungen (Futtermittelallergie, Diabetes mellitus, Nieren- und Lebererkrankungen)
  • Infusionstherapie
  • Blutentnahme

Zahnsteinbehandlung / Zahnsanierungen

Weichteilchirurgie

  • Kastrationen
  • weichteilchirurgische Maßnahmen z.B. Tumorentfernung usw.
  • Wundversorgungen
  • u.v.m.

Digitales Röntgen

Laboruntersuchungen

  • Blutanalysegerät zur Überprüfung von Organfunktionen (z.B. Nierenerkrankungen) und mehr
  • Untersuchung auf Pilze und Bakterien
  • Mikroskopische Untersuchungen auf verschiedenste Parasiten in Blut, Kot oder auf der Haut

Stationäre Aufnahme

  • Medizinische Betreuung in unserer Praxis

Gebühren und Zahlung

Meine Gebühren sind gesetzlich geregelt. Auf Wunsch informiere ich Sie vor der Behandlung über die zu erwartenden Kosten.

Die Abrechnung erfolgt direkt im Anschluss der Untersuchung bzw. Behandlung oder Operation und richtet sich nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Für jede Behandlung wird eine detaillierte Rechnung erstellt, aus der die Einzelposten der Behandlung hervorgehen. Bei einem Notfall gelten erhöhte Gebührensätze für Notfallleistungen nach der Gebührenordnung (GOT).

Sie haben die Möglichkeit, entweder bar, mit EC-Karte oder per Rechnung zu bezahlen (beim Erstbesuch ist nur Barzahlung möglich).